Mitmachen

Sie möchten gerne mit einer eigenen Veranstaltung etwas zu ‚Mainz liest ein Buch‘ beitragen und haben noch Fragen? Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, Antworten und Fristen. Ihre Fragen sind nicht aufgelistet? Dann schreiben Sie uns gerne an post[at]mainzliest.de!

Wann findet die Festivalwoche ‚Mainz liest Neringa‘ statt?

Veranstaltungszeitraum ist der 18. bis 25. September 2022.

Wie kann ich meine Veranstaltung anmelden?

Um Ihre Veranstaltung zum Lesefest anzumelden, füllen Sie einfach den Veranstaltungsanmeldebogen aus und schicken ihn ausgefüllt an veranstalter[at]mainzliest.de.

Bis wann muss ich meine Veranstaltung anmelden?

Anmeldeschluss war der 10. Juni 2022. Sie können gerne weiterhin Veranstaltungen anmelden. Leider können wir diese nicht mehr in unser gedrucktes Programmheft aufnehmen. Sehr gerne bewerben wir Ihre Veranstaltung aber in unserem digitalen Programm auf der Website.

Bis wann kann ich meinen Text für das Programmheft einreichen?

Einreichfrist für Programmhefttexte war der 05. Juli 2022. Sie können gerne weiterhin Veranstaltungen anmelden. Leider können wir diese nicht mehr in unser gedrucktes Programmheft aufnehmen. Sehr gerne bewerben wir Ihre Veranstaltung aber in unserem digitalen Programm auf der Website.

Was sind die Vorgaben für den Programmhefttext?

Der Veranstaltungstext für das Programmheft sollte nicht mehr als 850 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen. Für die Programmankündigung auf unserer Website können Sie uns auch gerne ein Bild und/oder Ihr Logo zuschicken.

Ich hätte gerne Stefan Moster als Akteur auf meiner Veranstaltung. Wie kann ich mit ihm in Kontakt treten?

Sollten Sie Interesse daran haben, dass Stefan Moster als Akteur an Ihrer Veranstaltung teilnimmt, teilen Sie uns dies für die Terminabstimmung am besten so früh wie möglich mit (veranstalter[at]mainzliest.de) und notieren Sie Ihren Wunsch in jedem Fall auf der Veranstaltungsanmeldung. Gemeinsam mit Herrn Moster werden wir versuchen, möglichst allen, die gerne mit dem Autor zusammenarbeiten möchten, auch die Gelegenheit dazu zu bieten. Wir bitten Sie aber schon im Vorfeld um Verständnis dafür, dass Stefan Moster möglicherweise nicht bei jeder Veranstaltung dabei sein kann.

Muss ich mich für meine Lesung/Aufführung um die Textrechte für Neringa kümmern?

Nein. Der mare-Verlag hat ‚Mainz liest e. V.‘ eingeräumt, während der Dauer des Lesefestes Lesungen und Vorträge aus Stefan Mosters Neringa in gekürzter oder ungekürzter Form in jeglicher Art und Weise abzuhalten bzw. durch Veranstaltungspartner:innen abhalten zu lassen. Weder der Verein noch Veranstaltungspartner:innen haben für die Lesungen oder Aufführungen im Rahmen des Lesefests Lizenzgebühren an den Verlag zu entrichten.

Darf ich das Mainz-liest-Logo für meine Veranstaltung verwenden?

Sofern Sie Ihre Veranstaltung offiziell bei uns angemeldet und wir Sie erfasst haben, dürfen Sie gerne unser Logo für Ihre Veranstaltung nutzen. Alle Werbematerialien können Sie hier downloaden.