Aktuelles

  • Unser Orgateam „Mainz liest ‚Der Sprung’“
    Wer sind eigentlich die Köpfe hinter unserem Literaturfestival? Unsere Mainz-liest-Kolleg:innen aus dem Orgateam stellen sich vor: Anja Brauers Ich bin Anja Brauers und arbeite in der Kinderbuchhandlung Nimmerland in Gonsenheim.Ich finde es toll, dass wir jetzt schon zum zweiten Mal „Mainz liest“ stattfinden lassen, und dass alle Mainzer*innen die Möglichkeit haben werden, sich über die…
  • Programmheft ist da!
    Juhu! Unser gedrucktes Programmheft ist da! Vielen Dank an Katharina Pischedda für das tolle Design. Finden können Sie das Programmheft unter anderem in allen Mainz-liest-Buchhandlungen (Cardabela Buchladen, Erlesenes & Büchergilde, Nimmerland Kinderbuchhandlung, Seite36). Digital im Programm stöbern können Sie auch hier.
  • Mainz trägt den Sprung
    Sie haben abgestimmt, welches Sprung-Zitat Sie sich auf den diesjährigen Sprung-Taschen wünschen und das Gewinnerzitat ist ab sofort auf unseren wiesengrünen Sprung-Taschen zu lesen. Unsere Jutebeutel erhalten Sie in allen Mainz-liest-Buchhandlungen (Cardabela Buchladen, Erlesenes & Büchergilde, Nimmerland Kinderbuchhandlung, Seite36).
  • Programm online
    Wir freuen uns riesig, denn das Programm zu „Mainz liest Der Sprung“ ist ab sofort verfügbar! Mehr als 30 Veranstaltungen sind bisher angemeldet und wir alle dürfen uns auf eine bunte Festivalwoche freuen, bei der für jeden Geschmack und alle Altersgruppen etwas dabei ist. Das vollständige Programm finden Sie auf unserer Website unter www.mainzliest.de/programm. Die…
  • 19.03.2024 – Programmhefttexte einreichen
    Alle, die es mit Ihrer Veranstaltung in unser gedrucktes Programmheft schaffen wollen, können uns noch bis zum 19. März 2024 Ihren Programmhefttext zuschicken (max. 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen). Den Programmhefttext können Sie ganz einfach online einreichen.
  • Verlosung für Schulklassen
    Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade junge Menschen für das Lesen zu begeistern. In der Regel ist es bei der im Deutschunterricht gelesenen Literatur kaum möglich, den Autor oder die Autorin kennenzulernen, und doch könnte das für den Unterricht interessant und spannend sein. Wir bieten drei Mainzer Schulen die Gelegenheit, während unserer Festivalwoche (2.-9.…
  • 23.02.24 – Anmeldeschluss für Veranstaltungen!
    Bis zum 23. Februar 2024 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Veranstaltung für „Mainz liest Der Sprung“ bei uns einzureichen. Dafür einfach Ihre Veranstaltung online eintragen unter https://mainzliest.de/veranstaltungsanmeldung/ und abschicken. Bei Fragen schreiben Sie uns gerne an veranstalter@mainzliest.de. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!
  • Stadtimpulse: Best-Practice-Zertifizierung 2023
    Wir jubeln und feiern: „Mainz liest“ wurde ausgezeichnet mit der Best-Practice-Zertifizierung 2023 der stadtimpulse! Wir freuen uns sehr und stoßen mit allen an, die durch ihre Beiträge zu „Mainz liest“ diese Zertifizierung möglich gemacht haben!
  • Kick-Off-Veranstaltung am 12.09.2023
    Wir laden Sie herzlich zu unserer Kick-Off-Veranstaltung ein, bei der wir Sie über das Buch des diesjährigen Lesefests, „Der Sprung“ von Simone Lappert, sowie die Rahmenbedingungen unseres Lesefestivals informieren wollen. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.
  • Mainz liest ‚Der Sprung‘ von Simone Lappert
    Die Würfel sind gefallen: Vom 02.-09. Juni 2024 wird Mainz den „Sprung“ der schweizerischen Autorin Simone Lappert lesen! Das Taschenbuch ist für 12,00€ im Buchhandel erhältlich, Informationen zum Roman und zur Autorin finden Sie hier auf unserer Website. Wenn Sie mehr über den Roman, die Autorin und/oder das Lesefest erfahren wollen, melden Sie sich einfach…
  • Nach Mainz liest ist vor Mainz liest!
    Auf der Suche nach DEM Titel für unseren nächsten Mainz-liest-ein-Buch-Durchgang 2024 ist unsere Longlist schon zur Shortlist geschrumpft. Es bleibt spannend!
  • „Mainz liest“ unterstützen
    Sie wollen „Mainz liest“ unterstützen? Am besten geht das, wenn Sie Vereinsmitglied werden! Füllen Sie dazu ganz einfach unsere Beitrittserklärung aus und schicken Sie sie an post[at]mainzliest.de! Mehr über den Verein, die verschiedenen Mitgliedsmodelle und unser Mainz-liest-Orgateam erfahren Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!
  • Vielen Dank an unser Orgateam!
    Wir sagen vielen Dank an unser Orgateam, das die letzten zwei Jahre viel Freizeit in die Planung von „Mainz liest Neringa“ gesteckt haben und ohne die es unser Lesefest nicht geben würde:
  • Vielen Dank an alle Unterstützer:innen!
    Andrea Quirbach Andrea Wolf Anton Berman Jochen Geilfuß-Wolfgang Katharina Pischedda Kerstin Rüther Rosemarie Meyer Stefan Moster Stefanie Brich
  • Vielen Dank an alle Sponsor:innen!
    Wir sagen Danke an alle, die uns finanziell oder medial unterstützt haben und ohne deren Hilfe wir „Mainz liest Neringa“ nicht hätten stemmen können:
  • Vielen Dank an alle Veranstalter:innen!
    Wir sagen Danke an alle Veranstalter:innen, die mit Ihren Veranstaltungen „Mainz liest Neringa“ zu einem unvergesslichen Literaturfest für alle Mainzer:innen (und Freund:innen von außerhalb) haben werden lassen: „Special guests lesen am laufenden Band“ „VON HEIMAT & RÜCKKEHR. STADTFÜHRUNG AUF DEN SPUREN VON NERINGA“ „Auf den Spuren des Mainzer Aureus“ // „Spurensuche auf dem Hauptfriedhof“ „VON…
  • Trailer „Mainz liest Neringa“
  • „Mainz liest“ zu Gast im Gutenbuchclub
    Der Literaturpodcast „Gutenbuchclub“ aus Mainz hat uns zu einem über „Mainz liest Neringa“ eingeladen! Das ganze Interview mit Elisabeth Brachmann vom Gutenbuchclub und Sarah Beicht aus dem Orgateam „Mainz liest“ gibt’s zum Ansehen und Anhören auf Instagram.
  • Mainzer Stadwerke lesen Neringa
    Auch bei unserem Sponsor, den Mainzer Stadtwerken, lesen alle Neringa. Vielen Dank für diesen Beitrag!
  • Süße Pflastersteine
    Passend zu einem zentralen Thema des Buches gibt es jetzt original Mainzer Pflastersteinpralinen. Prima zum beim-Lesen-Genießen! Erhältlich gegen Spende bei @erlesenesmainz @nimmerlandkinderbuchhandlung @seite36mainz und dem Cardabela Buchladen.
  • Unser Orgateam „Mainz liest Neringa“
    Wer sind eigentlich die Köpfe hinter unserem Literaturfestival? Unsere Mainz-liest-Kolleg:innen aus dem Orgateam stellen sich vor und wir sagen: Vielen Dank für euren Einsatz! Sarah Beicht Mein Name ist Sarah Beicht und ich bin freie Autorin, Moderatorin und Veranstalterin. Seit einigen Jahren betreue ich „die Leselampe – eine Lesebühne in Mainz“ und bin mit meinen…
  • Mainz trägt Neringa-Taschen
    Endlich sind Sie da – unsere Mainz-liest-Taschen mit Neringa-Zitat! Die Taschen gibt’s ab sofort gegen eine kleine Spende in allen teilnehmenden Buchhandlungen sowie bei allen Mainz-liest-Veranstaltungen. Wir sagen herzlichen Dank an den mare-Verlag für die freundliche Unterstützung!
  • Gedrucktes Programmheft ist da!
    Unser gedrucktes Programmheft ist da! Ab sofort finden Sie es in allen teilnehmenden Buchhandlungen und nach und nach auch an den verschiedenen Veranstaltungsorten sowie als Download auf unserer Website. Das vollständige Programm finden Sie übrigens auch online.
  • Sonderausgabe „Neringa oder Die andere Art der Heimkehr“
    Endlich ist es soweit!Die extra für unser Lesefest vom mare-Verlag herausgegebene Sonderausgabe von „Neringa“ ist da!Das Taschenbuch ist ab sofort für 12€ im Buchhandel erhältlich.Mit der Theodor-Heuss-Brücke auf dem Cover ein Muss für alle lesebegeisterten Mainzer:innen!