Vielen Dank an unser Orgateam!

Wir sagen vielen Dank an unser Orgateam, das die letzten zwei Jahre viel Freizeit in die Planung von „Mainz liest Neringa“ gesteckt haben und ohne die es unser Lesefest nicht geben würde:

Alexander Wasner
Andrea Steiner
Logo-ohne-Text
Anja Brauers
Ina Weckop
Karin Wolfgang
Mareike Schneider
Sarah Beicht
Silke Müller
Susanne Lux
Logo-ohne-Text
Sven Lohnke
Logo-ohne-Text
Thomas Schröder
Uli Kleinen

Vielen Dank an alle Veranstalter:innen!

Wir sagen Danke an alle Veranstalter:innen, die mit Ihren Veranstaltungen „Mainz liest Neringa“ zu einem unvergesslichen Literaturfest für alle Mainzer:innen (und Freund:innen von außerhalb) haben werden lassen:

Vielen Dank an alle Sponsor:innen!

Wir sagen Danke an alle, die uns finanziell oder medial unterstützt haben und ohne deren Hilfe wir „Mainz liest Neringa“ nicht hätten stemmen können:

mit freundlicher Unterstützung des Kulturdezernates der Landeshauptstadt Mainz

Vielen Dank an alle Unterstützer:innen!

Andrea Quirbach

Andrea Wolf

Anton Berman

Jochen Geilfuß-Wolfgang

Katharina Pischedda

Kerstin Rüther

Rosemarie Meyer

Stefan Moster

Stefanie Brich

Spurensuche auf dem Hauptfriedhof

Das Dezernat für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr Mainz und der Wirtschaftsbetrieb Mainz bieten auf dem Hauptfriedhof Führungen von „Geographie für Alle“ und der Schauspielgruppe nwn an, bei denen Jakob Flieder und zeitgenössische Mainzer Handwerker posthum geehrt werden, indem die Persönlichkeiten zum Leben erweckt und ihre Lebenswege mit den Einflüssen auf die Stadt für uns heute erlebbar gemacht werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

So, 25.09.2022 | 15.00-16.00 Uhr und 15.20-16.20 Uhr | Haupteingang Hauptfriedhof, Untere Zahlbacher Straße, 55131 Mainz | Eintritt frei

Special guests lesen am laufenden Band

Lauter „Special Guests“, nämlich bekannte und weniger bekannte Mainzer:innen, lesen am 25.09.2022 am laufenden Band aus Stefan Mosters Buch, ununterbrochen von 14 bis 19 Uhr im Atelier Christiane Schauder. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

So, 25.09.2022 | 14.00-19.00 Uhr | Schießgartenstraße 10A (Eingang Stiftsstraße), 55116 Mainz | Eintritt frei | Anmeldung erforderlich
Der Zugang ist leider nicht barrierefrei.

Auf den Spuren von Jakob Flieder durch Mainz

Der Verein für Sozialgeschichte Mainz will mit Ihnen am 25.09. von 11-13 Uhr in einem Stadtrundgang anhand der wichtigen Lebensstationen erfahren, was Jakob Flieder in Mainz in seiner langen Lebenspanne erlebt hätte. Weitere Informationen zur Stadtführung finden Sie hier.

So, 25.09.2022 | 11.00-13.00 Uhr | Fastnachtsbrunnen (Schillerplatz), 55116 Mainz | Eintritt: 6,00€ (erm. 5,00€) | Anmeldung erforderlich
Der Zugang ist leider nicht barrierefrei.

Neringa tanzt

Zum Abschluss von “Mainz liest“ laden wir Sie am 24.09. ab 21.30 Uhr in den Salon 3SEIN, den Anton Berman für uns in eine Baltendisco verwandeln wird. Weitere Informationen zur Party finden Sie hier.

Sa, 24.09.2022 | ab 21.30 Uhr | Salon 3SEIN, Große Bleiche 60-62, 55116 Mainz | Eintritt frei
Der Zugang und die sanitären Anlagen sind barrierefrei.

VON HEIMAT & RÜCKKEHR

Best of Mainz und die Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde nehmen Sie mit auf eine besondere Art der Stadtführung auf den Spuren von Neringa. Mit dabei ist auch der Autor Stefan Moster – und Sie? Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mi, 21.09.2022 – 17.00-19.00 Uhr | Sa, 24.09.2022 – 11.00-13.00 Uhr | Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde, Neubrunnenstraße 17, 55116 Mainz | 26,00€ (Preis für Stadtführung in Begleitung des Autors inkl. Wein) | Anmeldung erforderlich
Der Zugang ist barrierefrei.

Zeichnend durch die Neustadt (Erwachsene)

Mit dem Blick auf den Boden spazieren Sie gemeinsam mit Vertreter:innen der Kunsthalle durch die Neustadt auf der Suche nach etwas, was des „Zeichnens“ würdig ist.

Fr, 23.09.2022 | 16.30-17.30 Uhr (Kinder) & 20.00-21.00 Uhr (Erwachsene) | Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3-5, 55118 Mainz | Eintritt 4,00€
Der Zugang und die sanitären Anlagen sind barrierefrei.